NEU_NotSan_-_Vollprüfung.jpg
Sonografie im RettungsdienstSonografie im Rettungsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Seminare
  2. Seminare im Überblick
  3. Sonografie im Rettungsdienst

Sonografie im Rettungsdienst

Preis

Fortbildung Sonografie: 490 EUR

inkl. Verpflegung

Die Sonografie etabliert sich als diagnostisches Verfahren fest im Rettungsdienst. Seit 2020 sind z.B. alle NEF in Schleswig-Holstein mit Ultraschallgeräten ausgestattet.

Ziel dieser Fotbildung ist es, bereits präklinisch wichtige notfallmedizinische Fragestellungen mit einer Ultraschalluntersuchung bestätigen oder ausschließen zu können. Die Teilnehmenden sollen die Philosophie der Sonografie verstehen und in Ihre bestehende Herangehensweise integrieren können. Die Veranstaltung richtet sich primär an Notfallsanitäter*innen, ist aber offen für alle Interessenten. Geplante Inhalte sind:

  • Grundlagen der Sonografie
  • Handhabung des Ultraschallgerätes
  • Erkennen physiologischer und pathophysiologischer Veränderungen
  • Untersuchungen von Thorax, Abdomen, Gefäßen und Herz
  • Training der Sonografie in konkreten Fallsimulationen, z.B. Reanimation, Dyspnoe, Thoraxschmerz, Schock

Das Verhältnis von Dozenten zu Teilnehmenden beträgt maximal 1 zu 4. Zur Vorbereitung werden ausführliche Unterlagen vorab versandt.

Kontaktdaten

DRK-Rettungsdienstschule Schleswig-Holstein gGmbH

Herrendamm 42-50
23556 Lübeck

Tel.: +49 (0)451 879290-30
Fax: +49 (0)451 879290-33
E-Mail: infodrk-rettungsschule-sh.de 

Anfahrt mit Google Maps